News

Seite 1 von 17   »

Di. 11.10.2016

Am 1. Oktober haben wir die Ziegen in Ces abgeholt und ins Tal gebracht.

Fr. 03.06.2016

Mitte Mai, nach wechselhaftem Wetter mit Schnee bis in tiefe Lagen konnte in Gramonenc und Ces mit allen notwendigen Arbeiten begonnen werden.

Mittlerweile sind die Ziegen in Ces, die Hühner in Gramonenc und es wird überall fleissig gewerkelt.

So. 03.01.2016

Die Saison 2015 ist seit einiger Zeit bereits Geschichte und die Planungen für den Sommer 2016 laufen auf Hochtouren.

   

Zeit mal den Besuchern, bzw. Helfern der vergangenen Saison das Wort zu geben. Nachfolgend verschiedene Erlebnissberichte von Mitwirkenden des vergangenen Sommers.

                                          Die Berichte werden angezeigt wenn du unten klickst.

Was muss ich beachten

Was-Wo-Wie-Wann

Mitbringen

-Schlafsack

-Taschenlampe

-gute Schuhe (Wanderschuhe, Bergschuhe)

-Regenschutz

-warme Bekleidung (es kann auch im Sommer auf dieser Höhe recht kalt werden)

 

Anreise

 -Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.   -Zug bis Faido→Postauto nach Lavorgo→Postauto bis Chironico Post .    Fahrpläne siehe http://fahrplan.sbb.ch/bin/query.exe/dn bei der Post hat es einen Wegweiser (Ces 1Std 50 Min)

Achtung wir sind in Gramonenc stationiert, das heisst ca. 25 Gehminuten vor Ces!

diesem folgen und das Dorf  verlassen, oben bei der Teerstrasse die Treppe, die bei den Gärten vorbeiführt, benutzen (Hier steht ein weiterer  Wegweiser)

-Mit dem Auto - Autobahnausfahrt Faido→Richtung Bellinzona nach 10 Min.-Lavorgo→ gleich nach der Eisenbahnbrücke rechts nach Chironico 5 Min später entweder vor dem Dorf Chironico rechts nach Gribbio (5km) fahren (Parkplatz vor Kurve vor dem Dorf Gribbio) und von da ca. 50 Min nach Ces gehen. (Brücke für Fussgänger nutzen) Oder nach Absprache mit uns das Auto in Chironico lassen und Fussweg nach Gramonenc-Ces gehen.

Karte

Klicke auf die Karte (Chironico) oben rechts auf unserer Homepage,  es öffnet sich ein weiteres Fenster. Hier sind alle Wege eingezeichnet. Durch entsprechendes Klicken kann die Karte vergrössert oder verkleinert werden.

 

Lebensmittel

Wir besorgen die notwendigen Lebensmittel und stellen diese zur Verfügung. Bitte geht sorgsam mit den Resourcen um, da alles organisiert und auf den Berg gebracht werden muss.

Frisches Brot machen wir vor Ort.

Kochen

Wir kochen auf Holzöfen, bei grösseren Gruppen auf Benzinvergaserbrennern vom Militär und für Notfälle stehen auch Gasrechauds zur Verfügung.

Unterkünfte

Für eine Gruppe von 4 bis 6 Personen kann in Gramonenc übernachtet werden.

Einzelnen Betreuern oder auch Helfern, welche länger bleiben möchten, bieten wir eine zusätzliche Jurte an.

Bei Interesse kann auch unser Militärzelt aufgestellt und genutzt werden. Es ist 7 mal 7 Meter gross.

 

Abfall

Wir bitten alle Helfer und Besucher keine Dinge mitzunehmen, die als Abfall auf dem Berg enden. Dieser muss wieder ins Tal transportiert werden.

Einkaufen

In Chironico gibt es einen kleinen Laden..

.

Für grössere Einkäufe kann man nach Faido. Hier hat es auch Migros und Coop usw.

Kontakt / Fragen

Bitte nutzt unser Kontaktformular. Wenn Ihr die dort aufgeführte Handynummer nutzt, Sprecht bitte auf die Combox, wir rufen baldmöglichst zurück.