News

Seite 1 von 17   »

Di. 11.10.2016

Am 1. Oktober haben wir die Ziegen in Ces abgeholt und ins Tal gebracht.

Fr. 03.06.2016

Mitte Mai, nach wechselhaftem Wetter mit Schnee bis in tiefe Lagen konnte in Gramonenc und Ces mit allen notwendigen Arbeiten begonnen werden.

Mittlerweile sind die Ziegen in Ces, die Hühner in Gramonenc und es wird überall fleissig gewerkelt.

So. 03.01.2016

Die Saison 2015 ist seit einiger Zeit bereits Geschichte und die Planungen für den Sommer 2016 laufen auf Hochtouren.

   

Zeit mal den Besuchern, bzw. Helfern der vergangenen Saison das Wort zu geben. Nachfolgend verschiedene Erlebnissberichte von Mitwirkenden des vergangenen Sommers.

                                          Die Berichte werden angezeigt wenn du unten klickst.

Projekte

Fr. 03. Juni. 2016

Der Alpsommer 2016 hat begonnen


Mitte Mai, nach wechselhaftem Wetter mit Schnee bis in tiefe Lagen konnte in Gramonenc und Ces mit allen notwendigen Arbeiten begonnen werden.

Mittlerweile sind die Ziegen in Ces, die Hühner in Gramonenc und es wird überall fleissig gewerkelt.

Kategorie: Admin

Nachdem das Wetter mehrfach dafür sorgte, das wir den ersten Termin auf dem Berg verschieben mussten, klappte es am 14. Mai endlich.

                                         

Die Lebensmittel wurden nach Gramonenc gebracht und ein Heliflug mit Dünger, sowie zusätzlichem Zaunmaterial wurde nach Ces geflogen. Dort wurden die Wiesen gedüngt, altes Borstgras mit dem Mäher gemäht und die Zäune für die Ziegen wurden mittlerweile auch erstellt.

                                                             

Weidetore am Eingang wie auch am Ausgang der Weide wurden neu angebracht, da der Wanderweg von Gribbio nach Ces durch die Ziegenweide führt.

                                     

In Gramonenc wurde im Garten Gemüse gesät und vieles aus dem Winterschlaf geholt.

         

Mittlerweile sind die Ziegen in Ces, und die Hühner in Gramonenc. Sie versorgen die Betriebsgruppe mit Milch und Eiern. Das Brot wird selber hergestellt. Nun hoffen alle das das wechselhafte Wetter noch etwas beständiger und wärmer wird.